+
Shania Twain wurd Opfer eines Stalkers.

Stalker von Shania Twain wieder frei

Toronto - Ein Stalker des kanadischen Countrystars Shania Twain ist aus der Haft entlassen worden. Was das für die Sängerin bedeutet:

Giovanni Palumbo hatte sich im September der kriminellen Belästigung für schuldig bekannt. Der ehemalige Arzt wurde im März bei einer Preisverleihung festgenommen und saß seither in Haft. Ein Richter verhängte am Dienstag in Toronto eine dreijährige Bewährungsstrafe gegen Palumbo.

Der Mann darf sich Twain, deren Familienangehörigen und Angestellten nicht mehr als 800 Meter nähern. Außerdem darf er keinen Kontakt zur Sängerin aufnehmen und muss sich in weitere Therapie begeben. Palumba hat nach Angaben seines Anwalts psychische Probleme.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx

Kommentare