Standesgemäße Rückkehr für Jauch mit "Wer wird Millionär?"

- Günther Jauch hat sich nach mehrmonatiger Sommerpause mit seiner Erfolgssendung "Wer wird Millionär?" standesgemäß zurückgemeldet. 8,95 Millionen (Marktanteil 30,2 Prozent) waren am Montagabend nach Senderangaben bei der Rückkehr der RTL-Show dabei, in der keiner der Kandidaten über den Gewinn von 500 Euro hinauskam.

<P>Die Konkurrenz war chancenlos: 4,50 Millionen (15,4 Prozent) sahen zeitgleich den ZDF-Film "Eine ungehorsame Frau" mit Veronica Ferres und 4,00 Millionen (13,9 Prozent) die ARD-Sendung "Kein schöner Land". Die Krimiserie "SK Kölsch" brachte es bei SAT.1 auf 2,66 Millionen (9 Prozent), Ein "Wahl Spezial" von "TV total" mit Stefan Raab interessiert nur 1,91 Millionen (6,4 Prozent).</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare