+
Richard Gere wird vom Regisseur Oren Moverman erneut vor die Kamera geholt. Foto: Giorgio Onorati

Star-Besetzung um Richard Gere in "The Dinner"

Los Angeles (dpa) -  Das geplante Thriller-Drama "The Dinner" hat weiteren Zuwachs bekommen. Neben Richard Gere (66), Laura Linney (51) und Steve Coogan (50) spielen nun auch Chloë Sevigny (41) und Rebecca Hall (33) mit, wie der "Hollywood Reporter" berichtet.

Die Verfilmung des Bestsellers "Angerichtet" des niederländischen Autors Herman Koch dreht sich um einen Familienstreit zwischen Geschwistern bei einem Abendessen, der eine abgründige, verstörende Geschichte um Gewalt und Unterdrückung ans Licht bringt. Die Dreharbeiten sollen in Kürze in New York beginnen. Die Regie führt Oren Moverman, der Gere zuvor in seinem Obdachlosen-Film "Time Out of Mind" (2014) vor die Kamera holte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen
Die Briten können sich auf die Verlobte von Prinz Harry, Meghan Markle, freuen. Da ist sich ihr Schauspielkollege Idris Elba sicher. Sie sei ein Vorbild für alle Frauen.
Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Das Pantone-Farbsystem wird vor allem in der Grafik- und Druckindustrie verwendet. Das Unternehmen hat auch für kommendes Jahr eine Trend-Farbe aus seiner Farbpallette …
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Die Liebe zu seiner Meghan muss groß sein. Denn künftig will Prinz Harry sogar auf ein ganz bestimmtes Laster verzichten - was dem Prinzen wohl nicht leicht fallen wird.
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint

Kommentare