+
Anthony Hopkins wird offenbar die Hauptrolle in dem Thriller "Kidnapping Freddy Heineken" übernehmen.

In Entführungsthriller

Star-Rolle für Anthony Hopkins

Los Angeles - Oscar-Preisträger Anthony Hopkins (75) wird offenbar in dem Entführungsthriller „Kidnapping Freddy Heineken“ die Hauptrolle übernehmen.

Wie das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ am Dienstag berichtete, schlüpft der Schauspieler in die Rolle des 2002 gestorbenen niederländischen Biermagnaten Alfred „Freddy“ Heineken. Dieser war 1983 zusammen mit seinem Chauffeur in Amsterdam entführt und drei Wochen lang im Hafenviertel gefangen gehalten worden. Für seine Freilassung sollen 35 Millionen Gulden gezahlt worden sein.

Der schwedische Regisseur Daniel Alfredson („Vergebung“, „Verdammnis“) will Ende Oktober mit dem Dreharbeiten beginnen. Unter anderem werde in Belgien, Amsterdam und in New Orleans gedreht, hieß es. Neben Hopkins spielen auch Jim Sturgess, Sam Worthington und Ryan Kwanten mit. Hopkins war zuletzt in „R.E.D. 2“ und in „Hitchcock“ auf der Leinwand zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Dreißig ist ein kompliziertes Alter. Findet die Schauspielerin Josefine Preuß.
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys
Felix Jaehn hatte seinen Durchbruch 2014 mit dem Lied "Cheerleader", das nicht nur in Deutschland an die Spitze der Charts kletterte, sondern auch in den USA. Vor kurzem …
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys
Anahita Rehbein wird "Miss Germany"
Eine Schwäbin entscheidet das Schaulaufen der Schönen für sich. Die Stuttgarter Studentin Anahita Rehbein holt sich den Sieg bei der Wahl zur diesjährigen "Miss …
Anahita Rehbein wird "Miss Germany"
Nach ihrer Krankheit: Helene Fischer postet verblüffendes Video
Helene Fischer ist wieder voll da. Nach ihrem Comeback in Wien verzaubert sie die Fans in Deutschland mit ihrer Show. Über ihre Erkältung verliert die Sängerin kein …
Nach ihrer Krankheit: Helene Fischer postet verblüffendes Video

Kommentare