+
Anthony Hopkins wird offenbar die Hauptrolle in dem Thriller "Kidnapping Freddy Heineken" übernehmen.

In Entführungsthriller

Star-Rolle für Anthony Hopkins

Los Angeles - Oscar-Preisträger Anthony Hopkins (75) wird offenbar in dem Entführungsthriller „Kidnapping Freddy Heineken“ die Hauptrolle übernehmen.

Wie das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ am Dienstag berichtete, schlüpft der Schauspieler in die Rolle des 2002 gestorbenen niederländischen Biermagnaten Alfred „Freddy“ Heineken. Dieser war 1983 zusammen mit seinem Chauffeur in Amsterdam entführt und drei Wochen lang im Hafenviertel gefangen gehalten worden. Für seine Freilassung sollen 35 Millionen Gulden gezahlt worden sein.

Der schwedische Regisseur Daniel Alfredson („Vergebung“, „Verdammnis“) will Ende Oktober mit dem Dreharbeiten beginnen. Unter anderem werde in Belgien, Amsterdam und in New Orleans gedreht, hieß es. Neben Hopkins spielen auch Jim Sturgess, Sam Worthington und Ryan Kwanten mit. Hopkins war zuletzt in „R.E.D. 2“ und in „Hitchcock“ auf der Leinwand zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus
Los Angeles - Das Drama "Moonlight" hat bei der Oscar-Verleihung triumphiert. Was blieb, war aber eine Mega-Panne. Für Deutschland gab es nichts zu Jubeln.
Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus
Oscars 2017 enden mit Riesen-Panne
Los Angeles - „Moonlight“ - nicht „La La Land“, wie Warren Beatty zuerst vorlas - ist bei den Oscars 2017 als bester Film ausgezeichnet worden. Unser Ticker zum …
Oscars 2017 enden mit Riesen-Panne
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Gepflegte Fingernägel machen immer einen guten Eindruck. Damit das auch so bleibt, muss der Nagellack regelmäßig gewechselt werden. Doch welchen Entferner sollte man …
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben

Kommentare