+
Han-Solo-Darsteller Harrison Ford.

Was kommt nach Han Solo?

Harrison Ford: Was dem "Star Wars"-Star privat wichtig ist

Berlin - Im neuen "Star Wars"-Film "Das Erwachen der Macht" spielt er wieder Han Solo. Jetzt verrät Harrison Ford, was für ihn Lebensglück bedeutet - und was er für die Zukunft plant. 

Hollywoodstar Harrison Ford (73) hat eine Vorstellung von Glück im Leben: Wichtig seien ihm Arbeit, Familie und das Fliegen, sagte Ford der „Bild“-Zeitung vom Samstag. Zu seinen Zukunftsplänen gehören demnach „Blade Runner“ und vielleicht der fünfte Teil von „Indiana Jones“. „Sonst bin ich frei - und bin zu haben“, so Ford. 

Im neuen „Star Wars“-Film „Das Erwachen der Macht“ wird er demnächst wieder als Han Solo zu sehen sein. Ford hatte im März bei einer Bruchlandung in einem Oldtimer-Flugzeug Knochenbrüche und Schnittwunden davongetragen.

"Star Wars": Han Solo und Chewbacca sind wie "ein altes Ehepaar"

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Campino könnte sich eine Hochzeit vorstellen
Der Frontmann der Toten Hosen redet für gewöhnlich nicht über sein Privatleben. Jetzt hat er einmal eine Ausnahme gemacht und erzählt über die Partnerin, mit der er seit …
Campino könnte sich eine Hochzeit vorstellen
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Keine Miete für Villa geblecht: Rafael van der Vaart und Sabia verurteilt
Seit November 2016 zahlte keiner mehr die Miete für die Hamburger Villa - jetzt werden Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz zur Kasse gebeten. 
Keine Miete für Villa geblecht: Rafael van der Vaart und Sabia verurteilt
Die Obamas urlauben in der Toskana
Die Toskana ist für viele die Essenz von Italien. Michelle und Barack Obama genießen Landschaft und Küche.
Die Obamas urlauben in der Toskana

Kommentare