+
Steve Sansweet ist Betreiber der "Obi-Wan"-Ranch und hat die größte Star-Wars-Sammlung der Welt zusammengetragen. Foto: Barbara Munker

Heiße Ware

"Star Wars"-Andenken aus weltgrößter Sammlung gestohlen

Actionfiguren, Filmrequisiten, Plakate, Kostüme: Ein 45-Jähriger wird beschuldigt, mehr als 100 Sammlerstücke aus dem Rancho-Obi-Wan-Museum in Kalifornien gestohlen zu haben. Er wurde Anklage erhoben.

Petaluma (dpa) - Mehr als 100 wertvolle "Star Wars"-Sammlerstücke sind nach Angaben des Rancho-Obi-Wan-Museums im kalifornischen Petaluma entwendet worden.

Wie der Betreiber und Sammler Steve Sansweet am Montag auf seiner Webseite mitteilte, wird der Wert der Stücke, darunter seltene Actionfiguren, auf mehr als 200 000 Dollar geschätzt. Der frühere Marketing-Chef von Lucasfilm besitzt laut Guinness-Buch der Rekorde die weltgrößte Sammlung von "Star Wars"-Andenken. 

Ein 45-jähriger Mann sei wegen Diebstahls angeklagt worden, berichtete die Zeitung "The Press Democrat". Ende Juni muss er vor Gericht erscheinen. Nach Sansweets Angaben soll der Tatverdächtige die Objekte seit 2015 bei mehreren Ausstellungs-Besuchen mitgenommen haben.

Er habe den Mann seit vielen Jahren gekannt und als Freund angesehen, erklärte der Museums-Betreiber. In Sammlerkreisen war der Diebstahl bekannt geworden, nachdem seltene Museumsstücke von dem Tatverdächtigen zum Verkauf angeboten wurden.

Die "Star Wars"-Schauspieler Mark Hamill und Peter Mayhew meldeten sich am Montag auf Twitter zu Wort. "Das ist abscheulich", sagte Mayhew über den Diebstahl. Hamill regte an, die gestohlenen Stücke aufzulisten und potentielle Käufer vor der "heißen Ware" zu warnen.

Nach Sansweets Schätzung hat er in seinen Sternenkrieger-Museum, eine gute Autostunde nördlich von San Francisco, mehr als 350 000 "Star Wars"-Stücke, darunter Actionfiguren, Filmrequisiten, Plakate, Kostüme und Spielzeuge aus aller Welt.

Rancho Obi-Wan

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweighöfer von Hollywood fasziniert
Früher oder später zieht es deutsche Schauspieler nach Hollywood. Nicht immer mit durchschlagendem Erfolg.
Schweighöfer von Hollywood fasziniert
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour
Klassische Schnulzen und Helene Fischer? Das war einmal! Bei ihrer Stadion-Tournee erwartet die Konzertbesucher viel mehr Elektro, Beats und harte Bässe statt Schlager.
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour
Kurzhaar-Schnitt: Dieser TV-Star ist kaum wiederzuerkennen
Schnipp schnapp - Haare ab. Manchmal braucht es eine Veränderung im Leben. Das dachte sich auch „Alles was zählt“-Schauspielerin Juliette Greco und ließ sich eine freche …
Kurzhaar-Schnitt: Dieser TV-Star ist kaum wiederzuerkennen
Kaley Cuoco feiert Junggesellinnenabschied
Für Kaley Cuoco war es nicht der erste Junggesellinnenabschied. Übung macht offenbar die Meisterin. Videos zeigen wilde Tänze auf der Party, die am Samstag stieg.
Kaley Cuoco feiert Junggesellinnenabschied

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.