"Star Wars"-Ableger kommt 2018

Dieser Hollywood-Newcomer ist der neue Han Solo

Er tritt ein schweres Erbe an, dabei kennen ihn bisher nur Cineasten: Alden Ehrenreich soll als Nachfolger von Hollywood-Star Harrison Ford die junge Version der "Star Wars"-Ikone Han Solo darstellen.

Der 26-jährige Ehrenreich habe sich gegen rund 2500 Kandidaten durchgesetzt und stehe kurz vor dem Abschluss des Vertrages, schrieb der „Hollywood Reporter“ am Donnerstag (Ortszeit). Ehrenreich war zuletzt in der Komödie „Hail, Caesar!“ der Coen-Brüder zu sehen.

Der Han-Solo-Film soll im Mai 2018 in die Kinos kommen und die Vorgeschichte des späteren Rebellen-Kämpfers der „Star Wars“-Saga erzählen, den Hollywood-Star Harrison Ford (73) verkörpert hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Boulevard
Diese Hollywood-Damen sehen jünger aus als sie in Wahrheit sind
Manche Hollywood-Schauspielerinnen scheinen nicht älter zu werden. Im Video können Sie sich selbst davon überzeugen.
Diese Hollywood-Damen sehen jünger aus als sie in Wahrheit sind
TV-Moderatorin Palina Rojinski - zeigt viel Haut
Moderatorin Palina Rojinski ist aktuell bei der „WM 2018“ in Russland im Einsatz. Auf Instagram lässt die ARD-Expertin tief blicken und präsentiert sich in knappen …
TV-Moderatorin Palina Rojinski - zeigt viel Haut
Video
Boulevard
Justin Bieber ist wieder vergeben
Sänger Justin Bieber wurde mit Model Haley Baldwin beim Knutschen erwischt! Die beiden wurden turtelnd in New York City gesichtet. Was wohl On-Off-Freundin Selena Gomez …
Justin Bieber ist wieder vergeben
Video
Boulevard
Blitzverlobung! So teuer soll Ariana Grandes Verlobungsring sein
Erst seit einigen Wochen ist Sängerin Ariana Grande mit Schauspieler Pete Davidson zusammen. Jetzt soll er ihr einen Heiratsantrag gemacht haben - mit einem besonderen …
Blitzverlobung! So teuer soll Ariana Grandes Verlobungsring sein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.