+
Star-Wars-Fans bei der Vorstellung des neuen Trailers "Star Wars Episode VII" in Anaheim im US-Bundesstaat Kalifornien.

#ChewieWereHome

Neuer Star-Wars-Trailer rührt Fans zu Tränen

Anaheim - "Star-Wars"-Fans drehen durch. Der neue Trailer wird im Netz als genial gefeiert. In der letzten Einstellung ist der gealterte Han Solo (Harrison Ford) zu sehen.

Er rührt "Star Wars"-Fans zu Tränen: Der neue Trailer für den siebten Teil der Fantasy-Filmreihe ist draußen - und die Fans im Internet drehen durch.  Der Trailer macht ihnen das Warten, bis "Star Wars - das Erwachen der 'Macht" im Dezember endlich in die Kinos kommt, noch schwerer.

Der neue, knapp zweiminütige Trailer bedient die nostalgischen Gefühle der Fans der ersten Stunde, all jener, die mit  den alten Star-Wars-Filmen aufgewachsen sind. Ein Sternenzerstörer liegt havariert in der Wüste. Der Helm von Darth Vader zerschmolzen und kaputt. Dazu die Stimme von Luke Skywalker. Nach einigen Aktion-Szenen endet der Trailer mit Chewbacca und Han Solos (Harrison Ford) der den Satz sagt: "Chewie, wir sind zu Hause."

Der Trailer wurde am Donnerstag in Anaheim im US-Bundesstaat Kalifornien präsentiert. Viele Fans brachen angesichts der nicht einmal zweiminütigen Vorschau in Tränen aus, bei Youtube wurde der Film im Internet binnen zwölf Stunden mehr als zehn Millionen Mal geklickt.

Rund 40.000 Fans sind zu der viertägigen Konferenz nach Anaheim gekommen - viele von ihnen in aufwändigen Verkleidungen.  Binnen Minuten wurde der Trailer unter dem Hashtag #Chewiewerehome bei Twitter verbreitet, bei Youtube war das Video eines der meistgeklickten. "Ich bin 41 und habe am Ende geweint", twitterte ein Fan.

Der erste Star-Wars-Film war vor fast 40 Jahren in die Kinos gekommen, inzwischen gibt es sechs Teile. Teil sieben wurde von J.J. Abrams ("Lost", "Cloverfield") für Disney gedreht; ein erster Trailer war Ende 2014 erschienen. Konkret soll der siebte Teil der Star-Wars-Saga soll am 17. Dezember in Deutschland anlaufen.

mm/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen

Kommentare