+
Das diesjährige Toronto International Film Festival wird mit einem Dokumentarfilm über U2 eröffnet.

Starauflauf beim Toronto Film Festival

Toronto/Los Angeles - Mit einem Dokumentarfilm über die Rockband U2 wird in diesem Jahr das Toronto International Film Festival (TIFF) eröffnet.

Nach Angaben der kanadischen Veranstalter vom Dienstag macht die Doku “From the Sky Down“ von Davis Guggenheim (“Eine unbequeme Wahrheit“) am 8. September den Auftakt zu dem 36. Filmfestival.

Roland Emmerichs Shakespeare-Film ““Anonymous“ wird in Toronto seine Weltpremiere feiern. Der deutsche Hollywood-Regisseur hat den Streifen mit Rhys Ifans und Vanessa Redgrave im Studio Babelsberg in Potsdam gedreht. George Clooney stellt seinen Polit-Thriller “The Ides of March“ erstmals in Nordamerika vor. Das vierte Regiewerk des Hollywoodstars steht kurz zuvor als Eröffnungsfilm des 68. Filmfestivals von Venedig auf dem Programm.

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Bei dem elftägigen Festival in Toronto feiern 31 Filme ihre Weltpremiere, darunter die neuen Regiewerke von Bruce Beresford, Luc Besson, Francis Ford Coppola und Marc Foster. Brad Pitt wird erstmals in dem Baseball-Film “Moneyball“ auf der Leinwand zu sehen sein.

Im vorigen Jahr hatte der Streifen “The King's Speech“ von Tom Hooper in Toronto den Zuschauerpreis gewonnen. Das Werk über den englischen König George VI. wurde später mit dem Oscar als bester Film gekrönt. Die Ehrungen des Festivals gelten stets als wichtiger Indikator für die Oscars im nächsten Frühjahr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Prinz William hat sich bei der Kindererziehung seine Mutter Lady Di zum Vorbild genommen, was auf einem Foto ganz deutlich zu erkennen ist. 
Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 
Eigentlich sollte Sophia Thomallas Körper schon längst ein Helene-Fischer-Tattoo zieren. Doch Fehlanzeige. Nach der Moderatorin hat sich jetzt auch ihr Tätowierer dazu …
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 
Ärger um Andrea Berg: Karten kosten 85 Euro - Jugendliche sollen unbezahlt schuften
Andrea Berg will am kommenden Wochenende in ihrer Heimatgegend auftreten. Doch schon vor dem Konzert gibt es große Aufregung. 
Ärger um Andrea Berg: Karten kosten 85 Euro - Jugendliche sollen unbezahlt schuften
Bode Millers Frau spricht erstmals über den schrecklichen Tod der kleinen Tochter
Im Juni traf US-Skistar Bode Miller und seine Frau der wohl schwerste Schicksalsschlag, den Eltern erleben können. Ihre 19 Monate alte Tochter ist im Pool ertrunken.
Bode Millers Frau spricht erstmals über den schrecklichen Tod der kleinen Tochter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.