+
Vidal Sassoon mit seinem Orden of the British Empire 2009

Starfriseur Vidal Sassoon (84) ist tot

Los Angeles - Der Starfriseur Vidal Sassoon ist tot. Er starb im Alter von 84 Jahren in seinem Haus in Los Angeles, wie die Polizei am Mittwoch der „Los Angeles Times“ bestätigte.

Genaue Angaben zur Todesursache gab es zunächst keine. Sassoons Name wurde zur Marke, Stars liebten seine Schnitte und bezahlten dafür auch hohe Summen. Im Laufe seiner Karriere gründete er eine internationale Salonkette, mehrere Friseur-Akademien und schuf in den 70er Jahren eine Haarpflegeserie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Die WDR-Comedyserie „Dittsche“ brachte ihm deutschlandweite Bekanntheit. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, Alias „Schildkröte“, gestorben.
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare