+
Ein hervorragender Shakespeare: Michael Fassbender und Marion Cotillard in der Neuverfilmung von "Macbeth". Foto: StudioCanal/dpa

Starke Neuverfilmung mit Fassbender als "Macbeth"

Berlin (dpa) - Der mittelalterliche Fürst Macbeth kehrt als mutiger Held siegreich aus einer wichtigen Schlacht zurück und wird dafür von König Duncan geehrt.

Doch schon bald will Macbeth mehr: Aufgestachelt von seiner ehrgeizigen Ehefrau tötet er den König, um selbst in dessen Position zu gelangen - so, wie es ihm drei Hexen vorausgesagt haben.

Aus der einen Bluttat ergeben sich bald viele weitere - der einst edle Mann und tapfere Krieger wird mehr und mehr zum blinden Eiferer seiner Ambitionen. Mit den charismatischen Stars Michael Fassbender und Marion Cotillard gelang Regisseur Justin Kurzel ein überwältigender Shakespeare.

(Macbeth, Großbritannien, Frankreich, USA 2015, 113 Min., FSK ab 12, von Justin Kurzel, mit Michael Fassbender, Marion Cotillard, Paddy Considine)

Macbeth

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das „Golden Girl“ ist frisch verliebt - mit 95 Jahren
Los Angeles - Noch hat er weder Namen oder Gesicht, doch Freunde der 95-Jährigen haben verraten, dass Betty White 36 Jahre nach dem Tod ihres geliebten Mannes eine neue …
Das „Golden Girl“ ist frisch verliebt - mit 95 Jahren
Was Oscar-Dankesreden über die Ehen der Stars verraten
Los Angeles - In den Dankesreden der Oscar-Verleihung wird meist jede noch so unwichtige Person genannt, doch es kommt viel mehr darauf an, wen der Gewinner nicht …
Was Oscar-Dankesreden über die Ehen der Stars verraten
Anni Friesinger-Postma fliegt nicht mehr selbst
Der Pilotenschein war ihr großer Traum gewesen, die Fliegerei aber hat die Eisschnelllauf-Olympiasiegerin schon vor einiger Zeit aufgegeben. Sie wolle ihr Glück nicht …
Anni Friesinger-Postma fliegt nicht mehr selbst
Caitlyn Jenner entsetzt über Transgender-Entscheidung
Noch vor einem Jahr hatte die bekennende Republikanerin Trump für dessen Umgang mit Transgender-Menschen gelobt. Nun zeigt sie sich enttäuscht.
Caitlyn Jenner entsetzt über Transgender-Entscheidung

Kommentare