Starkoch Jamie Oliver sauer über "falsche" Eier

London - Dem britischen Starkoch Jamie Oliver (32) hat jemand buchstäblich ein faules Ei ins Nest gelegt: In einem Restaurant des umweltbewussten Fernsehkochs, der sich für Eier aus Freilandhaltung starkmacht, wurden Eier aus Legebatterien entdeckt.

Wie mehrere britische Medien berichteten, hätten Mitarbeiter aus Versehen hunderte Eier vom falschen Zulieferer geordert, als dem üblichen Lieferanten die Ware ausgegangen war. Oliver sei sehr böse über den Vorfall, sagte ein Sprecher des Restaurants "Fifteen" in Cornwall an der englischen Südwestküste. Es sei ein peinliches Versehen gewesen.

Die "falschen" Eier hatten Bauern und Legebatterie-Besitzer entdeckt, als sie in dem Restaurant zum Essen waren. Oliver hatte erst kürzlich in einer Fernsehsendung auf die Grausamkeiten der Geflügelindustrie aufmerksam gemacht. "Ich war noch nie so enttäuscht. Es werden Köpfe rollen", zitierte die Zeitung "Independent" den Küchenchef.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare