+
Ist ein ganz Süßer: TV-Koch Johann Lafer.

Starkoch Lafer sündigt fast täglich

Alsfeld - In Schulen wirbt der Fernseh-Starkoch für gesunde Ernährung - kulinarische Sünden begeht Johann Lafer (52) dennoch am laufenden Band.

“Ich sündige fast täglich. Das fängt bei Schokolade an und hört bei süßen Limonaden auf“, verriet der Österreicher kürzlich in Alsfeld bei der Vorstellung eines Forschungsprojekts für bessere Schulkost. “Keiner von uns kann asketisch leben, jeder braucht Abwechslung. Das macht das Leben doch erst interessant“, sagte Lafer der Deutschen Presse-Agentur dpa.

Selbst schnelle Snacks vom gewöhnlichen Imbiss sind für den Sterne-Koch kein Tabu: “Fastfood kann auch gut sein, aber nicht überall und zu jeder Tageszeit. Wenn man alles in Maßen genießt, ist es okay.“ Herzhaft zubeißen mag Lafer auch beim Kantinen-Klassiker Nummer eins: “Currywurst esse ich auch sehr, sehr gerne.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare