+
Haben für den Red Nose Day von ProSiebenSat.1 Würstel am Münchner Hauptbahnhof verkauft: Von links Funda Vanroy, Dr. Christine Theiss, Jumbo Schreiner, Kim Heinzelmann, Alida Kurras und Jürgen Milski.

Stars verkaufen Würstel am Hauptbahnhof

München -  Sonst verteilt Dr. Christine Theiss eiskalt ihre Tritte in der heißen Kickbox-Arena. Am Montag hat die Münchnerin einmal heiße Würstel am eiskalten Hauptabhnhof verteilt. Eine Aktion für den "Red Nose Day". 

Knapp zwei Wochen vor Ihren WM Kampf in Dresdner Freiberg Arena verkaufte Dr. Christine Theiss vom Münchner Steko-Kickbox-Stall bei gefühlten 5 Grad Celsius Würstel am Hauptbahnhof. Wie man eigentlich schon an der (temperaturbedingt) roten Nase der Weltmeisterin ablesen konnte, handelte es sich um eine Charity-Aktion für den Red Nose Day von ProSieben.

Neben Christine Theiss waren am Hauptbahnhof auch die Promis Funda Vanroy (Galileo eXtrem), Jumbo Schreiner (Jumbos Würstchenmillionär), Kim Heinzelmann (K1 Magazin), Alida Kurras (SAT.1 Quiz Night) und Jürgen Milski (9Live) im Einsatz. Sie brutzelten, animierten und sammelten in der Mittagzeit, was das Zeug hielt. Der Einsatz der Promis hat sich gelohnt: Zum Schluss kamen bei diesem Würstel-Verkauf insgesamt 792 Euro an Spenden zusammen! Die gesamten Einnahmen des Verkaufs gehen an den Red Nose Day, die Wohltätigkeitsaktion von ProSiebenSat.1, die Kinder in Not unterstützt.

Christine Theiss: Schön, klug und knallhart

Christine Theiss: Schön, klug und knallhart

Wer den notleidenden Kindern selbst helfen will! Vom 23. November bis 26. November, wird in Beiträgen, Sendungen und Aufrufen rund um den viertägigen Red Nose Day 2010 bei den TV-Sendern SAT.1, ProSieben, kabel eins und sixx zum Spenden aufgerufen. Alle Spenden gehen an Kinderhilfsorganisationen.

Heiße Kickbox-Action gibt es übrigens schon vorher: Dr. Christine Theiss verteidigt am Samstag, 20. November,  im Rahmen der "Nacht der Champions" in Dresden ihren WM-Titel im Mittelgewicht gegen Lena Ovchinnikova. Der WM-Kampf wird live auf SAT.1 übertragen.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare