+
Muhammad Ali ist einer von über 50 Weltstars, die sich für die Afrika-Hilfe einsetzen.

Stars werben 575 Millionen für Afrika-Hilfe

Kapstadt/Connecticut/Glasgow - Mit einer spektakulären Facebook- und Twitter-Aktion wollen über 50 Weltstars aus Film, Musik und Sport bei 575 Millionen Menschen für die Afrika-Hilfe werben.

Die Aktion werde von Lady Gaga, Eminem, Justin Bieber, Britney Spears, Shakira, David Beckham, U2, Madonna, Jennifer Lopez und Muhammad Ali sowie anderen Stars unterstützt, so die Kinderschutzorganisation “Save the children“ am Dienstag in Westport (US-Bundesstaat Connecticut).

Die Stars wollen den Angaben zufolge über ihre “Freunde“ beim sozialen Netzwerk Facebook und ihre “Follower“ beim Kurzmitteilungsdienst Twitter zu Spenden für die Hungergebiete im Osten Afrikas aufrufen. Bei der Kampagne “I'm Gonna Be Your Friend“ (Ich werde Dein Freund sein) erhalten die “Freunde“ und Twitter-Leser Zugang zu einem Kurzfilm des Star-Regisseurs Kevin MacDonald über die Krise in Ostafrika. Unterlegt ist der Film mit dem Song “High Tide or Low Tide“ von Bob Marley & The Wailers. Für 1,29 Dollar (0,90 Euro) kann der Film runtergeladen werden.

Auch die Erlöse des Traditionsmatches zwischen den Altstars der britischen Fußballmannschaften von Celtic Glasgow und Manchester United am Dienstagabend in Glasgow sollten für die Hilfe in Ostafrika zur Verfügung gestellt werden. Dies berichtete die Hilfsorganisation Oxfam in Nairobi. In Glasgow wurden 40 000 Zuschauer erwartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
Mario Testino wurde prüde erzogen
Früher war Nacktheit für ihn tabu. Mittlerweile geht Starfotograf Mario Testino damit lockerer um
Mario Testino wurde prüde erzogen
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel

Kommentare