Stasi-Akten über Altkanzler Kohl frei

- Berlin - Nach jahrelangem Rechtsstreit werden heute (Donnerstag) erstmals Stasi-Unterlagen über Alt-Kanzler Helmut Kohl (CDU) herausgegeben. Die Bundesbehörde für die Stasi-Unterlagen hat zwei Ordner mit insgesamt mehr als 1000 Seiten für die Herausgabe vorbereitet.

Personenbezogene Daten sind laut Behördenchefin Marianne Birthler aber geschützt. Bislang hatte sich Kohl gegen eine Veröffentlichung vehement gewehrt. Am Mittwoch zog er überraschend seine Einwände zurück. Birthler sagte dazu: "Ich bin erleichtert." Ein weiterer Rechtsstreit sei damit vermieden worden. Die in den vergangenen Monaten zusammengestellten Unterlagen waren Kohl zu Beginn des Jahres wie gesetzlich vorgeschrieben zur Einsicht vorgelegt worden. <P>Das Bundesverwaltungsgericht hatte im Vorjahr enge Grenzen für eine Herausgabe von Papieren über Kohl gesetzt. Insgesamt mussten Vertreter aus Wissenschaft und Medien, die Anträge auf Akteneinsicht gestellt hatten, nach Angaben der Bundesbehörde mehr als vier Jahre auf die Herausgabe warten.</P><P>Birthler sagte am Mittwochabend, die Papiere über Kohl seien ausschließlich für die Aufarbeitung der Tätigkeit und Struktur des Ministeriums für Staatssicherheit bestimmt. "Es sind aus unserer Sicht sehr interessante Unterlagen." Wer aber Details über Wirkungsweise und Tätigkeit des damaligen Kanzlers erhoffe, werde enttäuscht sein.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare