Kettensägen-Angreifer Franz W. ist gefasst!

Kettensägen-Angreifer Franz W. ist gefasst!
+
Ela Steinmetz von der Band Elaiza zeigt Stil. Foto: Jens Kalaene

Statement-Ketten: Schmuck nach Stiltypen

Wer trägt welchen Schmuck? Klein, groß, zart, schwer - Es gibt unzählige Möglichkeiten. Auch sogenannte Statement-Ketten sind modern, eignen sich aber nicht für jedermann.

München (dpa/tmn) - Je nach Stiltyp kommt unterschiedlicher Schmuck infrage. Für Frauen mit klassischem Geschmack sind das zum Beispiel Perlenohrringe sowie schlichte Perlenketten oder solche in mittelgroßer Fassung mit kleinen Anhängern, erklärt Image-Expertin Janine Katharina Pötsch aus München.

Feminin-romantische Typen greifen stattdessen zu Schmuck mit verspielten Details, etwa langen Ohrringen, Statementketten oder vielen Armbändern und Fußkettchen.

Sportlich-natürliche Typen nehmen vergleichsweise wenig Schmuck. Wenn, dann wählen sie eine praktische Uhr, eine kleine Kette oder schlichte Ohrringe. Die extravaganten Stiltypen nehmen auffällige Statementketten, große Uhren und lange Ohrringe. "Jedoch sollten sie aufpassen, dass sie nur ein Schmuckelement in den Vordergrund stellen und nicht rumlaufen wie ein Weihnachtsbaum", warnt Pötsch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Philip geht im August in Rente
Er spricht gut deutsch, steht immmer dezent im Schatten seiner Frau, und geht jetzt in Rente: Prinz Philip, 96.
Prinz Philip geht im August in Rente
König, Königin und Kanzlerin bei den Bayreuther Festspielen
Hunderte Schaulustige warten bei Dauerregen und Herbsttemperaturen auf die Prominenz zur Festspielpremiere in Bayreuth. Schwedens Königspaar verleiht dem Spektakel …
König, Königin und Kanzlerin bei den Bayreuther Festspielen
Fotos enthüllt: Motsi Mambuse trug immer eine Perücke - so sieht sie nicht mehr aus
Motsi Mambuse ist den Deutschen überwiegend als Tanz-Jurorin im Fernsehen bekannt. Was kaum jemand wusste: Die 36-Jährige zeigte sich immer mit Perücke. 
Fotos enthüllt: Motsi Mambuse trug immer eine Perücke - so sieht sie nicht mehr aus
Streit mit Spitzenkoch Wohlfahrt beigelegt
Eine kleine Beule am Ruf, ein kleiner Kratzer am Ego, aber insgesamt sind alle mit einem blauen Auge davongekommen. Sternekoch Wohlfahrt und sein Arbeitgeber einigen …
Streit mit Spitzenkoch Wohlfahrt beigelegt

Kommentare