+
Seit mehreren Jahrzehnten begeistern Rick Parfitt (links) und Francis Rossi (rechts) die Fans mit der Gruppe Status Quo.

Status Quo: Fleißige Briten

London - Wer hätte das gedacht: Ausgerechnet die Rock-Mammuts der Gruppe "Status Quo" sind die fleißigste britische Band 2009. Da sehen die jungen Musiker ganz schön alt aus.

Status Quo ist in diesem Jahr die fleißigste britische Band gewesen. Die Rocker um Frontman Francis Rossi traten 2009 vor mehr als 250 000 Fans in 27 Arenen auf. Damit ließen sie andere britische Künstler wie Cliff Richard, Take That, Cold Play oder Kings of Leon hinter sich, wie aus einer am Montag in London veröffentlichten Statistik hervorgeht. “Vor tausenden von Fans aufzutreten, ist für jede Band das ultimative Erlebnis. Nichts geht über Live-Auftritte“, sagte Rossi. Status Quo (“Rockin' All Over The World“, “Whatever You Want“) ist seit den 60er Jahren im Geschäft und hat weltweit 118 Millionen Alben verkauft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare