+
Die britischen Musiker Rick Parfitt (l.) und Francis Rossi von Status Quo posieren am 9. Februar 2013 bei einem Fototermin zur 63. Berlinale.

Status Quo: Noch immer fliegen Slips auf die Bühne

Berlin - Die Altrocker von Status Quo („In the army now“) sind zwar mittlerweile Opas - ihre weiblichen Fans sind aber noch immer verrückt nach ihnen:

„Wir kriegen immer noch Slips auf die Bühne geworfen oder Fans wollen unsere verschwitzten Handtücher“, sagte Francis Rossi (63) im Interview mit der „Bild“-Zeitung (Donnerstag). Aber die Fans meinen es nicht immer gut: „Einmal wurde ich aber auch von einem Cheeseburger am Kopf getroffen“, verriet Rick Parfitt (64). Die britische Rockband ist seit dieser Woche auf Welttournee, die sie im Juli und November auch nach Deutschland führt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare