+
Rick Parfitt (l.) und Francis Rossi bei einem Konzert 2005

Status Quo in Ur-Besetzung auf Tour

Berlin - 30 Jahre nach ihrer Trennung gehen die Gründungsmitglieder der britischen Band Status Quo („Caroline“, „Down Down“) zum ersten und einzigen Mal wieder gemeinsam auf Tour.

Für März 2013 seien fünf Konzerte in Großbritannien geplant, teilte die Band auf ihrer Homepage mit. „Das ist ein wirklich großer Moment in der ereignisreichen Geschichte von Status Quo“, erklärte Manager Simon Porter.

Wegen Streitereien und juristischer Auseinandersetzungen wäre diese Reunion bis vor kurzem noch undenkbar gewesen. Die aktuellen Frontmänner Francis Rossi und Rick Parfitt werden demnach mit Alan Lancaster und John Coghlan auf der Bühne stehen, die Status Quo in den 1980er Jahren verließen.

dpa

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare