Stefan Effenberg und Claudia Strunz wieder getrennt

- Hamburg - Ende einer schlagzeilenträchtigen Liebe: Stefan Effenberg (36) und Claudia Strunz (38) gehen nach zweieinhalb Jahren wieder getrennte Wege. "Sie hat einen Schlussstrich unter unsere Beziehung gesetzt und mich verlassen", sagte Effenberg der "Bild"-Zeitung.

<P>Auslöser sei die von ihm abgesagte Hochzeit Ende August gewesen. Claudia Strunz, die für Effenberg dessen Fußballkollegen Thomas Strunz verlassen hatte, sagte: "Ich war durch die abgesagte Hochzeit zutiefst verletzt. Es sind sehr viele Tränen geflossen."</P><P>Effenberg hatte sich für die neue Beziehung von seiner Frau und Managerin Martina getrennt, mit der er drei Kinder hat. Claudia Strunz hat zwei Kinder. "Es kam immer wieder das Problem auf, dass ich hier in Amerika mit Claudias Kindern leben musste. Und meine Kinder aber nur zeitweise sehen kann", sagte "Effe". "Ich kam mit dieser Situation nicht klar." </P><P>Nun hätten sie sich im Guten getrennt. Er wolle in Amerika bleiben. Die Frage, ob er zu seiner Ex-Frau zurückkehre, beantwortete er mit "Nein". Strunz will zurück nach Deutschland. "Meine Kinder sind jetzt das Wichtigste für mich", sagte sie.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare