+
Falsche Facebook-Todesmeldung: Stefan Raab weilt noch unter den Lebenden.

Das steckte dahinter

Stefan Raab: Falsche Todesmeldung auf Facebook

  • schließen

München - Für großen Wirbel sorgte dieser Tage eine falsche Todesmeldung. Danach sei TV-Moderator Stefan Raab tot aufgefunden worden. Doch was steckt dahinter?

Falsche Todesmeldungen gibt es häufiger. Nun hat es auch TV-Moderator Stefan Raab getroffen. Nach einem gefakten Post auf Facebook sei Raab tot aufgefunden worden. Doch halt. Bevor es zu Mitleidsbekundungen kommt, die Entwarnung. Stefan Raab ist munter wie eh und je.

Hinter der falschen Todesmeldung steckt jedoch noch mehr. Es scheint eine gewöhnliche Nachrichtenmeldung zu sein, die gepostet wurde. Überschrift, Teaser, Bild und Eilmeldungsbanner. Für mehr Informationen musste jedoch auf einen Link geklickt werden. Und hier war der Haken, laut bild.de. Denn dahinter steckten offenbar Betrüger, die die Leute in eine Falle locken und dadurch Millionen Nutzerdaten sammeln wollten.

Nicht die erste falsche Todesmeldung

Wer auf solche Links klickt, landet meistens auf Gewinnspiel-Seiten. Hier gilt: Auf keinen Fall etwas ausfüllen oder persönliche Daten preisgeben. Die Daten werden später offenbar an Werbe-Versender verkauft und dem Nutzer droht eine ganze Menge Spam im Mailordner.

Nicht nur Stefan Raab wurde mit einer falschen Todesmeldung bedacht. Auch andere Stars wie Bud Spencer, Ricky Martin oder Jon Bon Jovi wurden schon für tot gehalten.

Stefan Raab lebt - Nur von "TV Total" hat er sich verabschiedet

mt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen

Kommentare