+
Stefanie Hertel will sich jetzt verstärkt auf ihre Musik-Karriere konzentrieren.

Stefanie Hertel: Neue Töne von der Volksmusikerin

Berlin - Nach der Trennung von Stefan Mross will Stefanie Hertel privat und beruflich wieder durchstarten. Mit ihrem nächsten Album will die Sängerin eine neue Richtung einschlagen.

Sängerin Stefanie Hertel will sich wieder stärker auf ihre Musik konzentrieren. Neben dem Tanztraining für die RTL-Show “Let's dance“ arbeite sie gerade an einem neuen Album, sagte die 32-Jährige der Zeitschrift Superillu laut Vorabmeldung vom Montag. “Es soll handgemachter klingen, mit mehr Live-Charakter“.

Sie und ihr Noch-Ehemann Stefan Mross seien jetzt beide mit ihren neuen Partnern glücklich, sagte Hertel. Mehr wolle sie dazu nicht sagen: “Wir wollen in Zukunft unser Privatleben für uns behalten.“ Sie seien immer noch Freunde und hätten ein sehr vertrauensvolles Verhältnis. Mross und Hertel hatten im September 2011 ihre Trennung bekannt gegeben. Sie haben eine gemeinsame Tochter.

"Let's Dance": Das sind die Kandidaten 2012

RTL-"Let's dance": Das sind die Kandidaten 2012

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie
Immer wieder Anfälle, aber lange Zeit keine Diagnose: Melanie Griffith hat jetzt über ihre Erkrankung berichtet.
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie

Kommentare