+
Steffi Graf lebt umweltbewusst. Foto:  Kai-Uwe Waerner

Ex-Tennisprofi mag es ökologisch korrekt

Steffi Graf: So lebt sie in Las Vegas

Hamburg - Was man selbst angebaut hat, schmeckt auch am besten. Das weiß auch Steffi Graf und verrät Privates über ihr Leben in Las Vegas.

Gärtnern in der Wüstenstadt Las Vegas ist nicht ohne - das weiß auch die frühere Weltklasse-Tennisspielerin Steffi Graf. "Wir bauen Obst und Gemüse an und haben einen großen Teil des Gartens umgewandelt, echtes Gras gegen Kunstrasen und Wüstenpflanzen ausgetauscht, die nur wenig Wasser benötigen", sagte die 47-Jährige dem Magazin "DB Mobil" und berichtete davon, wie sie versucht, möglichst ökologisch korrekt zu leben. "Ökologisches Bewusstsein hat meines Erachtens nichts mit dem Wohnort zu tun."

Graf lebt mit ihrem Mann, dem Ex-Tennis-Profi André Agassi (46), und ihren zwei Kindern in Las Vegas. "Wir haben zum Beispiel die besten Voraussetzungen, um Solar-Energie zu gewinnen." Es gebe zudem kaum eine Stadt in den USA, die so viele Mittel und Wege zum sparsamen Wasserverbrauch erarbeitet habe. Über ihre Essensgewohnheiten sagte Graf: "Was nicht aus dem Garten kommt, kaufe ich in einem Bio-Laden."

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare