+
Steffi Graf und André Agassi haben ihren Kindern anscheinend nicht ihr Tennis-Gen vererbt.

Steffi Graf: Kinder spielen kein Tennis

München - Die siebenfache Wimbledon-Siegerin Steffi Graf hat ihren Kindern anscheinend nicht das Tennis-Gen vererbt. Dies verriet sie in einem Interview.

“Sie sind sehr aktiv, aber der Tennissport ist es nicht und wird es auch nicht werden“, sagte die 42-Jährige der “Süddeutschen Zeitung“ (Samstagausgabe). “Der Große wird jetzt neun, er spielt Baseball. Die Kleine spielt zwar einmal in der Woche Tennis, wenn es klappt; ansonsten reitet sie sehr gerne.“

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Steffi Graf ist seit 2001 mit dem amerikanischen Tennisweltklassespieler Andre Agassi verheiratet und hat zwei Kinder. Sie lebt seit etwa zehn Jahren in Las Vegas.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 

Kommentare