Steffi Graf findet, weibliche Rundungen sind ok.

Steffi Graf: Üppige Rundungen erlaubt

Köln - Steffi Graf sagt, für weibliche Rundungen gebe es kein Idealmaß. Weiblichkeit sei eine Frage des Charakters. Während ihrer Profi-Zeit habe sie immer Angst vor zu vielen Muskeln gehabt.

Tennisstar Steffi Graf hält nichts von allzu vielen Muskeln. “Das war meine einzige Sorge während meiner Profizeit: Ich wollte nicht aussehen wie ein Muskelpaket“, verriet die 41-Jährige dem “Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstag).

Weiblichkeit hält sie für eine Frage des Charakters, üppige Rundungen für erlaubt: “Da gibt es kein Idealmaß“, sagte die zweifache Mutter und Ehefrau von André Agassi. Sie habe eine Schwäche für Süßes, vor allem für süße Mehlspeisen wie Kuchen, Pfannkuchen, Kaiserschmarren. Der Sport sei ihr weiter wichtig. Um Skateboards mache sie aber einen Bogen, nachdem ein Test ihr klargemacht habe: “Ok, ich muss es sein lassen in meinem Alter.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne

Kommentare