+
Stephanie zu Guttenberg

Stephanie zu Guttenberg kritisiert "Porno-Chic"

Berlin - Stephanie zu Guttenberg (33) warnt davor, dass Kinder durch den “Porno-Chic“ vieler Popstars ein verzerrtes Bild von Sexualität bekommen.

“Teenager, die heute an einem ganz normalen Tag MTV schauen, sehen zum Beispiel: Die Sängerin Rihanna im durchsichtigen Ganzkörper- Spitzenanzug mit Leder-Schaftstiefeln und Leder-Handschuhen, Christina Aguilera in einem Latex-Korsett mit Nietenarmbändern, Britney Spears an einer Striptease-Stange in Slip und BH“, schreibt die Frau von Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg in einem Buch, aus dem die “Bild“-Zeitung (Montag) Auszüge druckte.

Ihrer Meinung nach gibt es einen Zusammenhang zwischen der Sexualisierung der Gesellschaft und sexueller Gewalt. Die suggestiven, stark sexuell aufgeladenen Bilder erschwerten eine gesunde Beziehung zum eigenen Körper und eine gute Wahrnehmung der eigenen Grenzen. Vor allem Selbstbewusstsein und ein Gefühl für eigene Grenzen könnten helfen, Missbrauchssituationen schneller als solche zu erkennen.

Guttenberg ärgert sich auch über Rapper Bushido und Bernd Eichingers Filmbiografie “Zeiten ändern dich“. “Als Mutter zweier Töchter frage ich mich immer wieder: Wie kann es sein, dass so offensichtlich frauenverachtende Männer wie Bushido mit Preisen geehrt und mit Biopics bedacht werden?“ Guttenberg engagiert sich gegen Kindesmissbrauch und ist Präsidentin der deutschen Sektion des Vereins “Innocence in Danger“. Ihr Buch “Schaut nicht weg! Was wir gegen sexuellen Missbrauch tun müssen“ (Kreuz Verlag) stellt sie am Mittwoch in Berlin vor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Kommentare