+
Stephen Hopkins dreht einen Wahlwerbespot für die britische Labour-Partei.

Stephen Hopkins dreht Labour-Wahlkampfspot

London - Weil es seiner Partei im Wahlkampf scheinbar an Biss fehlt, hat der britische Premierminister Gordon Brown nun Stephen Hopkins, den Regisseur der Krimi-Serie "24" verpflichtet.

Um ihren Wahlkampf in Schwung zu bringen, hat die britische Labour Party einen Regisseur der amerikanischen TV-Krimiserie “24“ verpflichtet. Stephen Hopkins habe ihren jüngsten Wahlkampfspot als Parodie auf den Film “A Nightmare on Elm Street“ gedreht, teilte Labour am Dienstag mit.

Die Partei von Premierminister Gordon Brown ist dafür kritisiert worden, dass es ihrem Wahlkampf an Biss fehle. Der Regierungschef hatte sich daraufhin am Wochenende bereits mit einem Elvis-Presley-Imitator auf der Bühne gezeigt.

Hopkins hat unter anderem bei der ersten Staffel von “24“ Regie geführt, außerdem arbeitete er bei “Predator 2“ und der Comedyserie “Californication“ mit. Der Brite erklärte, sein Wahlkampfspot warne vor der Politik von Browns wichtigstem Herausforderer, Oppositionsführer David Cameron.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare