+
Rapper Bushido wird verdächtigt, Steuern hinterzogen zu haben.

Vermutung der Steuerfahndung

Laden-Durchsuchung: Hinterzieht Bushido Steuern?

Berlin - Hat Rapper Bushido etwa Steuern hinterzogen? Das vermutet die Staatsanwaltschaft. Bushidos Aquaristik-Laden in Berlin wurde bereits durchsucht.

Wohn- und Geschäftsräume des Berliner Rappers Bushido (37) und eines Rechtsanwalts sind von der Steuerfahndung durchsucht worden. Es geht um den Verdacht der Steuerhinterziehung, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag sagte. Mehrere Durchsuchungsbeschlüsse seien in Berlin, Potsdam und dem benachbarten Ort Kleinmachnow vollstreckt worden.

Die Polizei bestätigte, dass sie Amtshilfe für die Steuerfahndung bei einer Durchsuchung in einem Geschäft Bushidos für Aquaristik geleistet habe. In dem durchsuchten Laden am Hindenburgdamm im Südwesten der Hauptstadt werden exotische Fische und Korallen verkauft. Auf Videoaufnahmen ist zu sehen, wie Polizisten und weitere Menschen das Haus verlassen und einen Mannschaftswagen der Polizei besteigen. Bushido, der eigentlich Anis Ferchichi heißt, äußerte sich auf Anfrage zunächst nicht. Die Zeitung „B.Z.“ hatte zuerst über die Durchsuchungen berichtet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare