+
Steve-Jobs-Biografie erobert Sachbuch-Charts

Steve-Jobs-Biografie auf Platz 1

München - Vor knapp einem Monat starb der Apple-Gründer Steve Jobs. Jetzt ist seine Biografie auch in Deutschland erschienen und heiß begehrt.

Wie das Marktforschungsunternehmen Media Control am Montag in Baden-Baden mitteilte, stieg “Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers“ von Walter Isaacson auf Platz eins der Sachbuch-Charts ein. “Das ist etwas Außergewöhnliches. Wir sind immer noch damit beschäftigt, an den Handel auszuliefern“, sagte ein Sprecher des Verlags C. Bertelsmann. 40 000 Exemplare stünden noch für Nachbestellungen bereit. Am vergangenen Donnerstag war die einzige von Jobs autorisierte Biografie in Deutschland mit einer Auflage von 250 000 Exemplaren in den Verkauf gegangen - gerade einmal drei Wochen nach Jobs' Tod.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total

Kommentare