+
Steve Martin will seine neue Single mit Humor vermarkten.

Humorvolle Vermarktung

Steve Martin: Single schützt vor Asteroid

Los Angeles/Berlin - US-Komiker Steve Martin (67) versucht sich bei der Vermarktung seiner neuen Single mit schwarzem Humor. Die Musik soll vor Asteroiden schützen.

Auf Twitter schrieb er am Dienstagabend (Ortszeit): „Riesiger Asteroid wird Erde treffen.“ Doch Martin hatte sofort Hilfe für die mehr als 3,8 Millionen Menschen parat, die ihm bei dem Kurznachrichtendienst folgen: „Alle, die Single downloaden, sind sicher vor dem Asteroiden.“ Die aggressive Reklame gilt seinem Song „Love Has Come for You“, den er zusammen mit Edie Brickell aufgenommen hat.

Der Schauspieler ("Zwei hinreißend verdorbene Schurken", Vater der Braut") ist leidenschaftlicher und äußerst erfolgreicher Banjo-Spieler. Für sein Bluegrass-Album "The Crow/New Songs for the Five-String Banjo"erhielt er 2010 einen Grammy.

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die elf größten Anfängerfehler im Karneval
In Köln darf man nicht "Helau" rufen, das weiß fast jeder. Dass man unter bestimmten Umständen aber auch nicht "Kamelle" rufen darf, das ist schon weniger bekannt. Und …
Die elf größten Anfängerfehler im Karneval
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
München - Die Buchautorin und Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot. Sie erlag am Donnerstag im Alter von 67 Jahren in München einem Krebsleiden.
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
London - Aufregende Tage für Naomie Harris: In London hat sie von der Queen den Ritterorden verliehen bekommen, am Sonntag hat Schauspielerin in Los Angeles Chancen auf …
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
George Clooney will sich überraschen lassen
Paris - George Clooney und seine Frau Amal erwarten Zwillinge. Im Interview mit einem französischen Magazin räumt der Hollywood-Star jetzt mit Gerüchten über das …
George Clooney will sich überraschen lassen

Kommentare