+
Steven Spielberg 2013 in Cannnes. Foto: Ian Langsdon

Steven Spielberg dreht Märchenklassiker

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Steven Spielberg (68) will den Märchenklassiker "Sophiechen und der Riese" des britischen Autors Roald Dahl zusammen mit dem Walt-Disney-Studio auf die Leinwand bringen.

Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, wird Disney das Projekt mitfinanzieren und -produzieren. Das Buch über ein Waisenkind und einen freundlichen Riesen war 1982 erschienen und gewann später den Deutschen Jugendliteraturpreis. Die "E.T."-Autorin Melissa Mathison schreibt das Drehbuch. Mark Rylance (55, "Die Schwester der Königin") und die britische Nachwuchsschauspielerin Ruby Barnhill (10) übernehmen die Hauptrollen. "Sophiechen und der Riese" soll unter Spielbergs Regie im Juli 2016 in die Kinos kommen. Zuletzt brachte der Regisseur das Historien-Drama "Lincoln" auf die Leinwand.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?
Brad Pitt zu hoher Zahlung an französische Lichtkünstlerin verurteilt
Wie "Libération" berichtet, stellte der heute 53-jährige Brad Pitt 2008 die Lichtspezialistin Soudant ein. Wegen unbezahlter Rechnungen und Rufschädigung muss ihr Pitt …
Brad Pitt zu hoher Zahlung an französische Lichtkünstlerin verurteilt
„Baby Nummer vier ist auf dem Weg“
Der Fußballstar und Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft, Wayne Rooney, und seine Ehefrau Coleen (beide 31) erwarten ihr viertes Kind.
„Baby Nummer vier ist auf dem Weg“

Kommentare