+
Steven Spielberg 2013 in Cannnes. Foto: Ian Langsdon

Steven Spielberg dreht Märchenklassiker

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Steven Spielberg (68) will den Märchenklassiker "Sophiechen und der Riese" des britischen Autors Roald Dahl zusammen mit dem Walt-Disney-Studio auf die Leinwand bringen.

Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, wird Disney das Projekt mitfinanzieren und -produzieren. Das Buch über ein Waisenkind und einen freundlichen Riesen war 1982 erschienen und gewann später den Deutschen Jugendliteraturpreis. Die "E.T."-Autorin Melissa Mathison schreibt das Drehbuch. Mark Rylance (55, "Die Schwester der Königin") und die britische Nachwuchsschauspielerin Ruby Barnhill (10) übernehmen die Hauptrollen. "Sophiechen und der Riese" soll unter Spielbergs Regie im Juli 2016 in die Kinos kommen. Zuletzt brachte der Regisseur das Historien-Drama "Lincoln" auf die Leinwand.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare