Steven Spielberg erhält einen Stern auf Hollywoods Walk of Fame

- Los Angeles - Steven Spielberg wird als erster Star im neuen Jahr einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood erhalten. An diesem Freitag werde der Name des Regisseurs im Zement vor dem Eingang zum Kodak-Theater, wo im 23. März die Show zur 75. Oscar-Verleihung stattfindet, verewigt, hieß es in US-Medienberichten.

<P>Spielberg ist bereits im Besitz von drei Oscars, darunter zwei für Regie und Produktion des Films "Schindlers Liste". Als Regisseur von Megahits wie "E.T." und "Jäger des verlorenen Schatzes" zählt der 55-Jährige zu den erfolgreichsten Filmemachern in Hollywood. </P><P>Einen Stern auf dem berühmten Bürgersteig habe er schon lange verdient, sagten die Verantwortlichen. Doch erst jetzt habe sich Spielberg bereit erklärt, die Würdigung entgegen zu nehmen</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare