Steven Spielberg erhält einen Stern auf Hollywoods Walk of Fame

- Los Angeles - Steven Spielberg wird als erster Star im neuen Jahr einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood erhalten. An diesem Freitag werde der Name des Regisseurs im Zement vor dem Eingang zum Kodak-Theater, wo im 23. März die Show zur 75. Oscar-Verleihung stattfindet, verewigt, hieß es in US-Medienberichten.

<P>Spielberg ist bereits im Besitz von drei Oscars, darunter zwei für Regie und Produktion des Films "Schindlers Liste". Als Regisseur von Megahits wie "E.T." und "Jäger des verlorenen Schatzes" zählt der 55-Jährige zu den erfolgreichsten Filmemachern in Hollywood. </P><P>Einen Stern auf dem berühmten Bürgersteig habe er schon lange verdient, sagten die Verantwortlichen. Doch erst jetzt habe sich Spielberg bereit erklärt, die Würdigung entgegen zu nehmen</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare