Steven Spielberg ersteigert Bette Davis Oscar

- Los Angeles - US-Regisseur Steven Spielberg ("Jurassic Park") ist erneut als "Oscar-Retter" aufgetreten. Nach USMedienberichten vom Donnerstag ersteigerte er bei einer Auktion einen Oscar von Bette Davis für 207 500 Dollar (rund 207 500 Euro).

Er will die Trophäe der Oscar-Akademie übergeben und sie so vor einer privaten Vermarktung schützen. Die Schauspielerin hatte ihren ersten Oscar als beste Hauptdarstellerin 1935 für den Film "Dangerous" gewonnen. Dies ist bereits Spielbergs dritte "Oscar-Rettung". Im vergangenen Jahr zahlte er mehr als 500 000 Dollar für Bette Davis/ zweiten Oscar, den sie 1938 für "Jezebel" gewann. Zuvor erwarb der Regisseur einen Oscar, den Clark Gable mit der Komödie "It Happened one Night" gewann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Schadstoffe auf den Lippen: Die "Öko-Tester" haben den herkömmlichen Lippenstiften schlechte Noten gegeben. Dagegen punktet die Naturkosmetik.
Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten

Kommentare