Messer-Attacke am Rosenheimer Platz: Täter ist flüchtig

Messer-Attacke am Rosenheimer Platz: Täter ist flüchtig

Steven Spielberg ersteigert Bette Davis Oscar

- Los Angeles - US-Regisseur Steven Spielberg ("Jurassic Park") ist erneut als "Oscar-Retter" aufgetreten. Nach USMedienberichten vom Donnerstag ersteigerte er bei einer Auktion einen Oscar von Bette Davis für 207 500 Dollar (rund 207 500 Euro).

Er will die Trophäe der Oscar-Akademie übergeben und sie so vor einer privaten Vermarktung schützen. Die Schauspielerin hatte ihren ersten Oscar als beste Hauptdarstellerin 1935 für den Film "Dangerous" gewonnen. Dies ist bereits Spielbergs dritte "Oscar-Rettung". Im vergangenen Jahr zahlte er mehr als 500 000 Dollar für Bette Davis/ zweiten Oscar, den sie 1938 für "Jezebel" gewann. Zuvor erwarb der Regisseur einen Oscar, den Clark Gable mit der Komödie "It Happened one Night" gewann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx

Kommentare