+
Steven Spielberg kennt Antisemitismus aus eigener Erfahrung. Foto: Dennis Brack

Steven Spielberg wurde als Kind gemobbt

München (dpa) - Starregisseur Steven Spielberg (68) ist nach eigenem Bekunden als Kind gemobbt und mit Antisemitismus konfrontiert worden.

"Ich war ein Außenseiter", sagte der Filmemacher ("Schindlers Liste", "E.T. - Der Außerirdische") dem Sender Tele 5. "Ich spielte in der Schulband mit, spielte Klarinette und sang auch noch im Schul-Chor mit." In der Nachbarschaft habe es keine anderen Juden gegeben. Viele Kinder hätten ihn beschimpft, "Die Spielbergs sind dreckige Juden" gerufen. "Es ging sogar so weit, dass ich meine jüdische Abstammung verleugnete und behauptete, dass Spielberg ein deutscher Name sei. Meine Großeltern würden sich im Grab umdrehen, wenn sie das wüssten."

Tele5-Interview mit Steven Spielberg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare