+
Aerosmith-Sänger Steven Tyler (61) ist während eines Konzerts von der Bühne gestürzt.

Steven Tyler während Konzert von Bühne gefallen

Sturgis - Aerosmith-Sänger Steven Tyler (61) ist einem Bericht zufolge während eines Konzerts in Sturgis (US-Staat South Dakota) von der Bühne gestürzt.

Der Rocksänger werde im Rapid City Regional Hospital im US-Staat South Dakota behandelt, sagte ein Kliniksprecher.

Die Tageszeitung “Rapid City Journal“ berichtete am Donnerstag, Tyler sei während eines Konzerts in der Stadt Sturgis von der Bühne gefallen, als seine Band gerade ihren Hit “Love in an Elevator“ gespielt habe. Sicherheitsleute hätten den 61-Jährigen in den Backstage-Bereich gebracht. Nach einer kurzen medizinischen Untersuchung sei er ins Krankenhaus gebracht worden.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare