+
Aerosmith-Sänger Steven Tyler (61) ist während eines Konzerts von der Bühne gestürzt.

Steven Tyler während Konzert von Bühne gefallen

Sturgis - Aerosmith-Sänger Steven Tyler (61) ist einem Bericht zufolge während eines Konzerts in Sturgis (US-Staat South Dakota) von der Bühne gestürzt.

Der Rocksänger werde im Rapid City Regional Hospital im US-Staat South Dakota behandelt, sagte ein Kliniksprecher.

Die Tageszeitung “Rapid City Journal“ berichtete am Donnerstag, Tyler sei während eines Konzerts in der Stadt Sturgis von der Bühne gefallen, als seine Band gerade ihren Hit “Love in an Elevator“ gespielt habe. Sicherheitsleute hätten den 61-Jährigen in den Backstage-Bereich gebracht. Nach einer kurzen medizinischen Untersuchung sei er ins Krankenhaus gebracht worden.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Echo-Eklat: Helene Fischer schweigt weiter - Sponsor springt ab
Äußert sich Helene Fischer zum Echo-Eklat 2018? Noch schweigt die Schlager-Queen. Andere Größen im Musikgeschäft haben hingegen eine klare Meinung.
Echo-Eklat: Helene Fischer schweigt weiter - Sponsor springt ab
Heidi Klum oben ohne - viele Fans sind entsetzt: „Sieht schrecklich aus“
Heidi Klum präsentiert sich ungewöhnlich mutig, doch nicht alle ihrer Fans sind von ihrer Oben-Ohne-Show begeistert.
Heidi Klum oben ohne - viele Fans sind entsetzt: „Sieht schrecklich aus“
Krasses Übergewicht: So sieht Charlize Theron jetzt nicht mehr aus
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat für ihren neuen Film „Tully“ nach eigenen Angaben über 20 Kilogramm zugenommen. Das war aber gar nicht so einfach.
Krasses Übergewicht: So sieht Charlize Theron jetzt nicht mehr aus
Ponyfransen statt Botox: Rosanna Arquette über das Altern
Das Älterwerden fällt Rosanna Arquette nicht ganz leicht. Aber mit der richtigen Frisur lässt sich vieles hinbiegen.
Ponyfransen statt Botox: Rosanna Arquette über das Altern

Kommentare