+
Yusuf Islam: Als Musiker wurde er unter dem Namen Cat Stevens weltberühmt.

Cat Stevens will das Bild des Islams verändern

Hamburg - Yusuf Islam (61), der als Musiker unter dem Namen Cat Stevens (“Morning Has Broken“) weltberühmt wurde, möchte das Bild des Islams in der Öffentlichkeit verändern.

Er träume “von einer Aussöhnung und friedlichen, respektvollen Koexistenz der Religionen“, sagte er dem “Zeitmagazin“. “Nachdem ich 1975 beinahe ertrunken wäre, habe ich dann den Islam für mich entdeckt. Der Koran hat mir vieles erklärt“, sagte er. “Leider ist das Bild des Islams in der westlichen Welt oft vorurteilsbehaftet, geprägt von politischen Auseinandersetzungen und militanten Extremisten, aber auch von einem Mangel an Wissen.“ Als Künstler habe er immer versucht, seinen Träumen Gestalt zu verleihen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Die perfekte Rasur erhalten Männer nur mit einem Nassrasierer. Davon ist Bartexperte Jürgen Burkhardt überzeugt. Er erklärt, warum er vor allem Männern mit starkem …
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen

Kommentare