+
Yusuf Islam: Als Musiker wurde er unter dem Namen Cat Stevens weltberühmt.

Cat Stevens will das Bild des Islams verändern

Hamburg - Yusuf Islam (61), der als Musiker unter dem Namen Cat Stevens (“Morning Has Broken“) weltberühmt wurde, möchte das Bild des Islams in der Öffentlichkeit verändern.

Er träume “von einer Aussöhnung und friedlichen, respektvollen Koexistenz der Religionen“, sagte er dem “Zeitmagazin“. “Nachdem ich 1975 beinahe ertrunken wäre, habe ich dann den Islam für mich entdeckt. Der Koran hat mir vieles erklärt“, sagte er. “Leider ist das Bild des Islams in der westlichen Welt oft vorurteilsbehaftet, geprägt von politischen Auseinandersetzungen und militanten Extremisten, aber auch von einem Mangel an Wissen.“ Als Künstler habe er immer versucht, seinen Träumen Gestalt zu verleihen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer
Shitstorm gegen Helene Fischer bei Facebook wegen Post zu neuen Konzert-Terminen: Viele Fans fühlen sich verarscht.
Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer
Pop-Legende Christina Aguilera zeigt sich ohne Stoff auf der Haut - und Fans rasten aus
Hat das etwas zu bedeuten? Christina Aguilera (37) überrascht ihre Fans mit unerwarteten Bildern auf ihrem Instagram Account - ihre Follwer sind außer sich. 
Pop-Legende Christina Aguilera zeigt sich ohne Stoff auf der Haut - und Fans rasten aus
Mit diesem Post lässt Kylie Jenner die Snapchat-Aktie abstürzen - 1,3 Milliarden Euro kaputt
Kylie Jenner hat mit ihrem Auftreten in sozialen Netzwerken einen großen Einfluss auf ihre Fans. Doch treibt sie es jetzt auf die Spitze?
Mit diesem Post lässt Kylie Jenner die Snapchat-Aktie abstürzen - 1,3 Milliarden Euro kaputt
Eltern entsetzt! Kinder schauen Disney-Serie - plötzlich ist Schmuddel-Star zu hören
Wer das Lied „Doggy“ von der Erotik-YouTuberin Katja Krasevice kennt, weiß: Der ist nichts für Kinder. Doch ausgerechnet dieser Song soll jetzt im Hintergrund einer …
Eltern entsetzt! Kinder schauen Disney-Serie - plötzlich ist Schmuddel-Star zu hören

Kommentare