+
Stevie Wonder ließ sich 30 Jahre Zeit seinen Preis abzuholen.

Stevie Wonder holt nach 30 Jahren Auszeichnung ab

Paris - Der US-Musiker Stevie Wonder hat sich nach knapp 30 Jahren die höchste kulturelle Auszeichnung Frankreichs abgeholt.

"I just called to say: We love you", sagte der französische Kulturminister Frédéric Mitterrand in Anspielung auf ein bekanntes Lied des blinden Musikers bei der Verleihung des Ordens am Samstag in Paris. Der frühere Kulturminister Jack Lang hatte Stevie Wonder vor knapp 30 Jahren zum "Commandeur des Arts et des Lettres" gemacht, aber nie die Gelegenheit gehabt, ihm die Auszeichnung zu überreichen.

Stevie Wonder zeigte sich gerührt und widmete den "Orden der Künste und der Literatur" seiner vor vier Jahren gestorbenen Mutter, mit der er in den 60er Jahren zum ersten Mal Paris besucht hatte. Der 59-Jährige sollte am Abend eine weitere französische Auszeichnung, den "Victoire de l'Honneur", für sein Lebenswerk bekommen.

Im Dezember hatte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon den Sänger zum Friedensbotschafter der Vereinten Nationen berufen. Der blinde Sänger gilt mit 67 Millionen verkauften Alben als Musiklegende. Seit Jahrzehnten ist er auch sozial engagiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare