Rod Stewart lässt sich seine Frisur 8800 Euro im Jahr kosten

- London - Der britische Rockstar Rod Stewart (61) gibt jedes Jahr umgerechnet 8800 Euro für seine Frisur aus. Seit Beginn seiner Karriere hat ihn das bereits etwa 352 000 Euro gekostet, heißt es in britischen Presseberichten vom Mittwoch.

Alle drei Wochen mache er sich zusammen mit seiner Verlobten Penny Lancaster und Baby Alistair auf den Weg zu seinem Friseur im vornehmen Londoner Stadtteil Mayfair. Dort verbringt die Familie etwa fünf Stunden und zahlt am Ende etwa 1000 Euro für einen neuen Haarschnitt und blonde Strähnchen.

Rod Stewart hat bislang vier Monate seines Lebens im Friseursalon verbracht. Angeblich spart der sonst als geizig bekannte Schotte nicht am Trinkgeld und verteilt unter dem Salonpersonal umgerechnet 73 Euro. Er kennt alle Angestellten beim Vornamen, und die sind von seinem höflichen und witzigen Auftreten begeistert. "Rod Stewart ist unser Lieblingskunde", sagte eine Angestellte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Töchter von Facebook-Chefin Sandberg haben (noch) Facebook-Verbot
Berlin - Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, doch Mama und Facebook-Chefin Sheryl Sandberg bleibt hart: Sie seien noch zu jung für das soziale …
Töchter von Facebook-Chefin Sandberg haben (noch) Facebook-Verbot
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben

Kommentare