Rod Stewart muss Millionen zahlen

- Las Vegas - Den britischen Rockstar Rod Stewart (60) kommt ein Streit um einen abgesagten Konzertauftritt teuer zu stehen. Nach dem Urteil einer Jury in Las Vegas (US-Staat Nevada) muss der Sänger einem Casino zwei Millionen Dollar (1,6 Millionen Euro) zuzüglich Zinsen zahlen, berichteten US-Medien am Mittwoch. Der Rockstar will nach Angaben seines Anwalts in Berufung gehen. Stewart war bei der Urteilsverlesung nicht anwesend, hatte aber in dem Verfahren zuvor selbst ausgesagt.

Das Rio-Hotel-Casino in Las Vegas, wo der Musiker am 30. Dezember 2000 ein Konzert geben sollte, das er aber aus Gesundheitsgründen absagte, hatte den Rocker wegen Vertragsbruchs auf Rückzahlung seines Vorschusses in Höhe von 2 Millionen Dollar verklagt.

Stewart argumentierte vor Gericht, dass er damals nach einer Schilddrüsenoperation nicht singen konnte. Jetzt sei er bereit, das abgesagte Konzert nachzuholen. Nun aber würde sich das Casino quer stellen und stattdessen die Gage zurückfordern, beschwerte sich der Musiker.

Im vergangenen November hatte eine Jury in Los Angeles in einem ähnlichen Streit ebenfalls gegen Stewart entschieden. Für eine geplante, aber nie stattgefundene Tour durch Lateinamerika in 2002 musste er knapp 800 000 Dollar zurückzahlen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
In knappem Outfit mit Glitzer-BH, Netzstrumpfhose und Hotpants hat Helene Fischer ihre Fans in Leipzig erfreut. Und dann wurde sie richtig emotional.  
In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Herzklopfen am „Game of Thrones“-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen.
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.