Rod Stewart muss Millionen zahlen

- Las Vegas - Den britischen Rockstar Rod Stewart (60) kommt ein Streit um einen abgesagten Konzertauftritt teuer zu stehen. Nach dem Urteil einer Jury in Las Vegas (US-Staat Nevada) muss der Sänger einem Casino zwei Millionen Dollar (1,6 Millionen Euro) zuzüglich Zinsen zahlen, berichteten US-Medien am Mittwoch. Der Rockstar will nach Angaben seines Anwalts in Berufung gehen. Stewart war bei der Urteilsverlesung nicht anwesend, hatte aber in dem Verfahren zuvor selbst ausgesagt.

Das Rio-Hotel-Casino in Las Vegas, wo der Musiker am 30. Dezember 2000 ein Konzert geben sollte, das er aber aus Gesundheitsgründen absagte, hatte den Rocker wegen Vertragsbruchs auf Rückzahlung seines Vorschusses in Höhe von 2 Millionen Dollar verklagt.

Stewart argumentierte vor Gericht, dass er damals nach einer Schilddrüsenoperation nicht singen konnte. Jetzt sei er bereit, das abgesagte Konzert nachzuholen. Nun aber würde sich das Casino quer stellen und stattdessen die Gage zurückfordern, beschwerte sich der Musiker.

Im vergangenen November hatte eine Jury in Los Angeles in einem ähnlichen Streit ebenfalls gegen Stewart entschieden. Für eine geplante, aber nie stattgefundene Tour durch Lateinamerika in 2002 musste er knapp 800 000 Dollar zurückzahlen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Für Bauer von Rosenmontagswagen herrschen gerade goldene Zeiten. Trump, Brexit, Erdogan - es gibt so vieles, was man mit einem bissigen Kommentar bedenken könnte. In …
Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
Wien - Richard Lugner (84) öffnet dieses Jahr auch für Ex-Dschungelcamper die Türen zum Wiener Opernball. Das hätte er sich lieber zweimal überlegen sollen...
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Köln - Ernst Huberty, der Mann mit dem silbernen Klappscheitel, kommentierte Fußballspiele, ohne dabei laut zu werden. Immer blieb er freundlich korrekt - auch nach …
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Ingelheim - Er macht sich Sorgen um unsere Demokratie. Der Schauspieler und überzeugte Kosmopolit Mario Adorf warnt vor Rattenfängern.
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"

Kommentare