+
Hat er nicht gezahlt? Rod Stewart muss vor Gericht.

Rod Stewart vs Shapiro: Sänger hat Ärger mit Anwälten

Los Angeles - Eine Anwaltskanzlei verklagt Rod Stewart auf Zahlung von 2,2 Millionen Euro. Angeblich hat der Sänger Aufträge nicht bezahlt. Shapiro ist ein bekannter Star-Anwalt.

Der britische Rockmusiker Rod Stewart ist von einer US-Anwaltskanzlei auf die Zahlung ausstehender Honorare in Höhe von 3,3 Millionen Dollar (2,2 Millionen Euro) verklagt worden. Glaser, Weil, Fink, Jacobs, Howard & Shapiro werfen Stewart vor, sie für ihre Arbeit in drei Fällen nicht bezahlt zu haben. Die Kanzlei vertrat den Sänger etwa im Rechtsstreit über die Absage eines Konzerts in Las Vegas im Dezember 2000. Damals entschied ein Gericht, Stewart schulde dem Hotel-Casino Rio wegen der ausgefallenen Show zwei Millionen Dollar.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christina Perri hat geheiratet
Mit dem "Twilight"- Titelsong "A Thousand Years" ist Christina Perri bekanntgeworden, so lange hat sie allerdings nicht gewartet. Nach genau vier Jahren hat sie ihren …
Christina Perri hat geheiratet
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie …
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme
Gruseln und ballern ist nicht ihr Ding. Anke Engelke mag bestimmte Filmgenres nicht.
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme
Moderator James Corden zum dritten Mal Papa
Da musste schnell der Moderator ausgetauscht werden: James Corden hatte wirklich Dringenderes zu tun, als seine Show zu moderieren.
Moderator James Corden zum dritten Mal Papa

Kommentare