Schnee, Sturmböen und glatte Straßen: DWD warnt weiterhin - A8 am Chiemsee gesperrt

Schnee, Sturmböen und glatte Straßen: DWD warnt weiterhin - A8 am Chiemsee gesperrt

Rod Stewart mit 60 wieder Vater

- London - Altrocker Rod Stewart ist mit 60 noch einmal Vater geworden. Seine Verlobte Penny Lancaster brachte einen gesunden Jungen zur Welt, wie britische Zeitungen am Dienstag berichteten. Der Kleine wog bei seiner Geburt in der Nacht zum Sonntag in einem Londoner Krankenhaus knapp 3,5 Kilo. Stewart war im Kreißsaal dabei und half tatkräftig mit: Der Sänger stieg extra in die Geburtsbadewanne, um seine Verlobte zu unterstützen, wie der "Daily Mirror" schrieb.

Er sei sehr stolz auf Penny, die sich für eine natürliche Geburt unter Wasser entschieden hatte und diese "mit Mut und Stärke" durchgehalten habe.

Der kleine Junge ist das erste gemeinsame Kind des britischen Musikers und des 34-jährigen Models. Stewart hat aber bereits sechs Kinder aus früheren Beziehungen. "Sowohl Penny als auch unser Sohn sind in bester Verfassung, gesund und wohlauf", sagte Stewart nach der Geburt. "Wir genießen jeden Moment mit unserem schönen Jungen, wir können unsere Augen nicht von ihm nehmen."

Lancaster, die auch als Fotografin arbeitet, zeigte sich überglücklich. Die Geburt sei "das beeindruckendste (...) Erlebnis" ihres Lebens gewesen. Einen Namen für das Baby haben die stolzen Eltern noch nicht bekannt gegeben, aber Stewart hatte vor rund zwei Wochen in einem Fernsehinterview gesagt: "Wenn es ein Junge wird, dann wird er vermutlich Alistair Wallace Stewart heißen."

Rod Stewart nahm Mutter und Sohn gleich mit nach Hause in die gemeinsame Villa im Nobelort Epping Forest (Grafschaft Essex).

Das Paar ist seit fast sechs Jahren zusammen. Der Sänger mit dem struwweligen Haarschopf hatte im März auf dem Eiffelturm in Paris um die Hand seiner fast 30 Jahre jüngeren Geliebten angehalten. Die Hochzeit soll vermutlich im nächsten Jahr gefeiert werden, wenn Stewart von seiner derzeitigen Ehefrau Rachel Hunter geschieden ist.

Stewarts älteste Tochter Sarah Thubron aus einer Romanze mit der Kunststudentin Susannah Boffey ist 41 Jahre alt, er sehe sie aber nur sehr selten, schreibt der "Mirror". Sein jüngster Sohn aus der Ehe mit Hunter ist elf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt Damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Der Wiener Opernball findet am 8. Februar mit rund 5000 Gästen statt und ist das gesellschaftliche Top-Ereignis in Österreich.
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Er mag die "Eventisierung" in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen

Kommentare