+
Sting auf der Messe "ProWein" in Düsseldorf. 

Weinbauer

Sting hat seit 40 Jahren kein Bier mehr angerührt

Ein schönes eiskaltes Bier nach einem anstrengendem Konzert - das ist nichts für Sting. Der britische Musiker bevorzugt ein anderes Getränk und das hat seinen Grund.

Hamburg - Der Musiker Sting besitzt ein eigenes Weingut in Italien - doch zu Beginn seiner Musikerkarriere konnte er mit dem Rebensaft überhaupt nichts anfangen.

"Was Wein angeht, bin ich ein echter Spätzünder", sagte der 66-Jährige der Zeitschrift "Gala". "Als typischer Engländer habe ich eigentlich immer nur Bier getrunken und sogar die guten Weine, die man mir bei Konzerten backstage als Geschenk hingestellt hat, einfach ignoriert."

Diese Zeit sei lange vorbei. Heute produziert er rund 50.000 Flaschen Wein pro Jahr, und mit Bier habe er schon lange nichts mehr am Hut: "Inzwischen habe ich übrigens seit 40 Jahren kein Bier mehr getrunken."

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare