+
Sting hat Ärger mit der italienischen Justiz.

Teure Renovierung

Sting in Mafia-Machenschaften verwickelt

Rom - Sting hat Ärger mit der italienischen Justiz. Der britische Rockstar soll seine Villa in der Toskana ohne sein Wissen von Baufirmen mit Verbindungen zur Mafia renovieren haben lassen.

Wie italienische Medien am Donnerstag unter Berufung auf die Polizei berichteten, werden die beiden Unternehmen GGF und PDP verdächtigt, in einen großangelegten Betrug verwickelt zu sein. Sie ließen sich demnach gefälschte Rechnungen in Höhe von zehn Millionen Euro ausstellen, um drei Millionen Euro an Steuern zu hinterziehen.

Hinter den Machenschaften steckt laut der Zeitung "La Repubblica" Giovanni Potenza, der der neapolitanischen Camorra angehören soll und 2007 wegen seiner Verbindungen zur Mafia verurteilt worden war. Neben Sting, der im Weinbaugebiet Chianti ein Landhaus aus dem 16. Jahrhundert besitzt, zählten demnach auch die weltbekannten Uffizien und das Hard Rock Cafe in Florenz zu den Auftraggebern.

Beide Firmen gehören den Berichten zufolge Potenza, liefen aber unter falschem Namen. Am Mittwoch hatte die Polizei im Zuge der Ermittlungen sechs Verdächtige festgenommen und Vermögen im Wert von elf Millionen Euro beschlagnahmt, darunter Villen, Luxusautos und Bankkonten.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So rührend verabschiedet sich Máxima von ihrer verstorbenen Schwester
Königin Máxima trauert um ihre Schwester. Am Dienstag hat sie rührende Worte für die verstorbene Inés gefunden.
So rührend verabschiedet sich Máxima von ihrer verstorbenen Schwester
Queen schenkt Harry und Meghan neues Zuhause - doch Gebäude birgt gruseliges Geheimnis
Königin Elizabeth hat Prinz Harry und seiner Ehefrau Meghan einen eigenen Landsitz zur Hochzeit geschenkt. Doch das Anwesen namens York Cottage hat eine gruselige …
Queen schenkt Harry und Meghan neues Zuhause - doch Gebäude birgt gruseliges Geheimnis
Cathy Hummels postet harmloses Urlaubsfoto mit Kind - ein Detail bringt Fans auf die Palme
Als Cathy Hummels die ersten Fotos als frischgebackene Mutter veröffentlichte, waren ihre Fans vollkommen aus dem Häuschen. Doch jetzt wird die 30-Jährige kritisiert.
Cathy Hummels postet harmloses Urlaubsfoto mit Kind - ein Detail bringt Fans auf die Palme
„Phänomenal“? Deutschland hört zu WM offenbar am liebsten Pietro Lombardi
Für die deutsche Nationalmannschaft läuft‘s nicht besonders. Für Pietro Lombardi dafür ganz hervorragend: Der DSDS-Star könnte im Rennen um den WM-Hit so einige Stars …
„Phänomenal“? Deutschland hört zu WM offenbar am liebsten Pietro Lombardi

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.