+
Rockstar Sting war früher mal Lehrer.

Sting singt für bessere Ausbildung

Mexiko-Stadt - Rockstar Sting hat sich für eine Aufwertung des Lehrerberufs ausgesprochen. Dazu müssten auch höhere Gehälter gehören.

Nur so sei es möglich, die hellsten Köpfe der Gesellschaft für den Beruf im Klassenzimmer zu begeistern, sagte Sting am Samstag in Mexiko-Stadt, wo er bei einem Benefiz-Konzert unter dem Motto “Learning for Life“ auftrat. Die Einnahmen sollen Ausbildungsprogrammen in Entwicklungsländern zugute kommen. Der Eintritt kostete umgerechnet etwa 370 Euro.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Der 58-Jährige war selbst Lehrer für Englisch und Musik, ehe 1977 seine Karriere begann.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare