+
"Musik kann Brücken bauen", sagt Sting. Foto: Clemens Bilan

Engagement

Sting spendet Preisgeld an Flüchtlinge

Mit rund 100 000 Euro ist der schwedische Polar-Musikpreis dotiert, den Sting im Februar gewann. Nun will er mit dem Geld die musikalische Ausbildung junger Flüchtlinge im Land fördern.

London (dpa) - Anfang des Jahres gewann der britische Rock-Sänger Sting (65) den schwedischen Polar-Musikpreis, nun möchte er mit dem Preisgeld Gutes tun.

Die eine Million schwedische Kronen (rund 105 600 Euro) werde er vollständig an die Initiative "Songlines" spenden, die junge Geflüchtete in dem skandinavischen Land musikalisch fördert, gab die Projekthomepage bekannt. Mit dem Geld sollen unter anderem neue Musikinstrumente gekauft und Konzerte organisiert werden.

"Musik kann Brücken bauen", wurde Sting in dem Statement zitiert. "Songlines" zeige in seinen Augen auf, welch wichtige Rolle Musik bei der Integration der Flüchtlinge in die neue Gesellschaft spiele. "Es ist toll, dass die jungen Menschen bei Songlines solch eine Unterstützung von einem legendären Künstler wie Sting erhalten", schrieb "Songlines"-Koordinatorin Julia Sandwall.

Sting hatte den Polarpreis im Februar gewonnen und Mitte Juni aus den Händen von Schwedens König Carl XVI. Gustaf entgegengenommen. Er war unter anderem dafür ausgezeichnet worden, seine Prominenz für den Kampf für Menschenrechte einzusetzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Michelle zeigt sich unten ohne - Ihre Fans sind begeistert
Während der Promophase für ihr neues Album zeigt sich Sängerin Michelle erneut freizügig. Auf Instagram posiert die 46-Jährigen im knappen Kriegerinnen-Outfit. Den Fans …
Sängerin Michelle zeigt sich unten ohne - Ihre Fans sind begeistert
Lena zeigt auf Pool-Foto fast alles und schickt damit rührende Botschaft
Am Mittwoch hatte Lena Meyer-Landrut Geburtstag und feierte diesen an einem ganz besonderen Ort. Für diesen tollen Tag dankte sie ihrem Freund auf rührende Art und Weise.
Lena zeigt auf Pool-Foto fast alles und schickt damit rührende Botschaft
Kim Kardashian lässt alle Hüllen fallen - Fans sind darüber verärgert
Kim Kardashian hat auf Instagram erneut ein freizügiges Foto gepostet. Fans finden allerdings, dass sie diesmal zu weit gegangen ist.
Kim Kardashian lässt alle Hüllen fallen - Fans sind darüber verärgert
Hollywood-Mogul in Handschellen: Anklage gegen Weinstein
Es war der Moment, auf den die vielen Anklägerinnen gegen Harvey Weinstein seit Monaten gewartet hatten: Der einstige Hollywood-Mogul stellte sich am Freitag der New …
Hollywood-Mogul in Handschellen: Anklage gegen Weinstein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.