+
Michelle Obama kann sehr wohl mit Zwischenrufern umgehen.

Michelle Obama wird energisch

Störenfried verärgert First Lady

Washington - Auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung ist Michelle Obama (49) mit einer penetranten Zwischenruferin aneinander geraten. Die First Lady wies den Störenfried energisch in die Schranken.

Die Vertreterin einer Bürgerrechtsgruppe für Schwulenrechte hatte Obamas Vortrag über die Zukunft von Kindern wiederholt lautstark mit Parolen unterbrochen. „Wenn ich mit einer Sache nicht umgehen kann, dann mit dieser“, raunte die First Lady genervt einem Mitarbeiter zu.

Michelle Obama gewährt private Einblicke

Michelle Obama gewährt private Einblicke

Dann schritt sie auf die Störerin zu, hielt ihr das Mikrofon vor die Nase und erklärte: „Hören Sie mir zu oder nehmen Sie selber das Mikrofon und ich gehe.“ Dazu dazu kam es nicht mehr: Die Frau wurde von Ordnungskräften aus dem Saal gebracht, meldete der Sender CNN am Mittwoch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare