+
Sie liebte es extravagant: Nun wurden Marlene Dietrichs Wertsachen in L.A. versteigert.

Diamanten und Smaragde

Stolze Preise für Marlene Dietrichs Schmuck

Los Angeles - Als "Blauer Engel" wurde Marlene Dietrich bekannt. Mehr als 20 Jahre nach ihrem Tod wurden ihre Wertsachen versteigert - für eine stattliche Summe.

Zahlreiche Schmuckstücke der 1992 gestorbenen legendären Hollywood-Diva Marlene Dietrich sind in Los Angeles für zusammen rund 78 .500 Dollar (etwa 58.000 Euro) versteigert worden. So brachte eine mit Diamanten und Smaragden besetzte Kette rund 19.000 Dollar ein und ein Aquamarin-Goldring rund 16.000, wie das Auktionshaus Nate D. Sanders am Freitag mitteilte. Außerdem waren bei der Online-Auktion auch Sonnenbrillen, ein Smoking, eine Schreibmaschine, Porzellan und Uhren angeboten worden. Die in Berlin geborene Dietrich war vor allem mit dem Film „Der blaue Engel“ weltweit bekanntgeworden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare