+
Schlagzeuger Charlie Watts hat nur seine Felle im Blick.

"Einer der schönsten Anblicke des Landes"

Stones-Schlagzeuger lobt Mick Jaggers Po

London - Dass Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger (71) bei Frauen gut ankommt, ist seit Jahrzehnten offensichtlich. Mit seinem Allerwertesten punktet der Brite offenbar aber auch bei seinem Bandkollegen.

 Er sei "einer der schönsten Anblicke des Landes", scherzte der Schlagzeuger am Montagabend in einem auf Twitter veröffentlichen Video. Auf der Bühne habe er Jaggers Po aber gar nicht im Blick, weil er während der Auftritte "zu viel zu tun" habe.

Watts berichtete auch, dass er nicht reiten könne, obwohl er und seine Frau eine Pferdezucht hätten.

Watts zu Mick Jagger

Watts zu Pferden

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare