Stones-Konzert in Argentinien

- Buenos Aires - Bei einer Straßenschlacht zwischen Jugendlichen und der Polizei vor einem Konzert der britischen Rock- Band Rolling Stones sind am Donnerstag in Buenos Aires 115 Menschen festgenommen worden.

Etwa 30 wurden verletzt. Zunächst war von 87 Festgenommenen die Rede. Eine große Gruppe von Fans der Alt-Rocker hätte versucht, ohne Karten in das Fußballstadion zu gelangen, während noch etwa 10 000 Zuschauer mit Tickets vor den Sicherheitsschleusen auf Einlass warteten, teilte die Polizei mit. Insgesamt waren etwa 65 000 Karten für das Konzert verkauft worden.

Als die Polizei versuchte, die Drängler mit Wasserwerfern zu vertreiben, kam es zu den gewalttätigen Auseinandersetzungen. Vor dem Stadion spielten sich chaotische Szenen ab. Jugendliche bewarfen die Polizei mit Steinen und Flaschen, schlugen Schaufensterscheiben ein und beschädigten Autos. Dazwischen versuchten sich Konzertbesucher mit Tickets in Deckung zu bringen.

Schon beim ersten Konzert der Stones war es zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei war deshalb am Donnerstag mit einem Großaufgebot zur Stelle. Das zweite und letzte Konzert der Stones in Buenos Aires im Rahmen der Welttournee "Bigger Bang" begann mit 20 Minuten Verspätung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare